ARD . tagesschau.de ( Donnerstag, 21. September 2017, 14.17 Uhr )
Nachrichtenblock


Weihnachtsindustrie in China: Oh Tannenbaum
Do, 21. September 2017, 13:39

Spekulatius im September? Was bei Weihnachstmuffeln für Schaudern sorgt, lässt die Menschen im chinesischen Yiwu nur müde lächeln. Sie produzieren das ganze Jahr über Christbaumkugeln und Weihnachtsbäume. Steffen Wurzel hat sie besucht.


Statistisches Bundesamt: Mehr Bahn, weniger Fernbus
Do, 21. September 2017, 13:26

Mehr Menschen haben im ersten Halbjahr 2017 die Bahn genutzt. Damit setzt sich ein Trend des vergangenen Jahrzehnts fort. Im Fernbusmarkt scheint der Boom dagegen vorerst gebremst: Hier gingen die Fahrgastzahlen leicht zurück.


Front National: Vize-Chef verlässt Front National
Do, 21. September 2017, 13:10

Beim rechtsextremen Front National tobt ein offener Machtkampf. Nun trat Vize-Chef Philippot zurück. Was bedeutet das für die Partei? Von Kerstin Gallmeyer.


Google investiert ins Smartphone
Do, 21. September 2017, 13:35

Google übernimmt Teile des Geschäfts von HTC. Der taiwanische Smartphone-Hersteller steckt in der Krise und kann die rund 1,1 Milliarden US-Dollar von Google gut gebrauchen. Der US-Konzern kehrt mit dem Deal ins Hardware-Geschäft zurück.


Polen: Wirtschaftsboom trotz umstrittener Politik
Mi, 20. September 2017, 11:24

Polens Börse boomt, das Land zieht internationale Konzerne an. Dabei hatten Investoren befürchtet, dass auf den Wahlsieg der rechtskonservativen PiS-Partei 2015 der Niedergang der polnischen Wirtschaft folgen würde. Eingetreten ist das Gegenteil.


Sri Lanka: Wie 11.000 Babys verschwanden
Do, 21. September 2017, 12:07

Bis zu 11.000 Babys aus Sri Lanka sind in den 1980er-Jahren illegal nach Europa gekommen - über windige Adoptionsvermittler. Der Gesundheitsminister des Landes räumte den Betrug in einer TV-Doku ein. Er will Betroffenen nun helfen.


Aufstand der Ryanair-Piloten
Do, 21. September 2017, 13:23

Mehr als 2000 Flüge hat Ryanair für die kommenden Wochen gestrichen, weil Personal fehlt. Viele Piloten wollen die Ausnahmesituation offenbar jetzt nutzen - um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. Arne Hell und Thomas Kramer berichten.


Die Rekordjäger im Bundestag
Do, 21. September 2017, 11:13

Wer saß am längsten im Bundestag? Welche Kandidaten holten mehr als 80 Prozent? Und welche Regierung kam am schnellsten ins Amt? Das Parlament und die Wahlen sind voller Superlative. tagesschau.de stellt die Besten der Besten vor.


Wie wählen die Russlanddeutschen?
Do, 21. September 2017, 11:13

Über die politische Ausrichtung der Russlanddeutschen kursieren viele Gerüchte: Wird eine russlanddeutsche Kleinstpartei von Moskau aus finanziert? Wählen die Spätaussiedler vor allem rechts? Experten warnen davor zu pauschalisieren. Von Natalia Frumkina und Silvia Stöber.


Lufthansa will keine Langstreckenjets von Air Berlin
Do, 21. September 2017, 09:58

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin beraten heute die Gläubigerausschüsse über die Gebote. Für eine Überraschung sorgte vorab die Lufthansa: Man habe kein Interesse an den Langstreckenjets von Air Berlin, teilte Lufthansa-Chef Spohr mit.


Alphabet-Tochter Nest stellt vernetztes Alarmsystem vor
Do, 21. September 2017, 09:53

Um den Thermostat-Hersteller Nest ist es ruhig geworden. Jetzt meldet sich das Unternehmen, das zum Google-Mutterkonzern Alphabet gehört, zurück. In San Francisco stellte es ein Sicherheitssystem für die eigenen vier Wände vor. Von Marcus Schuler.


Trump und der Atomdeal: Eine absurde Situation für die Welt
Do, 21. September 2017, 09:27

US-Präsident Trump dominiert mit seinen Themen die UN-Generaldebatte, sagt ARD-Korrespondent Kai Clement im Interview. Die Welt müsse zunächst mit der absurden Situation leben, dass er seine Entscheidung über die Zukunft des Atomabkommens bereits getroffen habe, diese aber noch nicht mitteile.


Gabriel fürchtet Ausstieg der USA aus Atomdeal mit Iran
Do, 21. September 2017, 04:57

Zwar bescheinigen alle Seiten, der Atom-Deal mit dem Iran werde eingehalten, dennoch erneuert die Trump-Regierung ihre Kritik. Außenminister Gabriel befürchtet den Ausstieg der USA und warnt vor "großen Gefahren".


EU-Freihandelsabkommen: "CETA ist jetzt die Messlatte"
Do, 21. September 2017, 02:54

Jahrelang haben die Europäische Union und Kanada ein Freihandelsabkommen ausgehandelt. Jetzt tritt es in Kraft, allerdings nur vorläufig und teilweise. Die Sichtweisen von Kritikern und Befürwortern klaffen nach wie vor weit auseinander. Von Christian Feld.


Nitratbelastung: "Wir haben hier eine tickende Zeitbombe"
Do, 21. September 2017, 02:02

Die Wasserversorger warnen schon länger vor steigender Nitratbelastung des Grundwassers. Nun hat die Regierung erstmals detaillierte Angaben zu einzelnen Messstellen genannt - und die Zahlen sind alarmierend. Von Jürgen Döschner.


Europa - kein Thema im Wahlkampf
Do, 21. September 2017, 01:11

Das Thema Europa spielt im Bundestagswahlkampf kaum eine Rolle - zum großen Erstaunen in Brüssel. Denn ein Neustart der EU sei für Deutschland lebenswichtig, sagen die Journalistenkollegen aus Frankreich und England, die Markus Preiß getroffen hat.


Pflegeberufe: Überlastet, ausgebrannt - und weg
Do, 21. September 2017, 00:11

Schreiende Patienten, überfordertes Personal: Der Pflegenotstand ist auf den letzten Metern zum Wahlkampfthema geworden. Wie schwierig ist die Situation und woher sollen die vielen neuen Fachkräfte kommen? Von S. Stalinski.


Bundesliga: Dortmund ist nicht aufzuhalten
Mi, 20. September 2017, 22:29

Borussia Dortmund marschiert in der Bundesliga weiter in beeindruckender Manier vorneweg. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz feierte mit einem souveränen 3:0-Sieg beim Hamburger SV bereits den vierten Saisonsieg und verdrängte Meister Bayern München auf den zweiten Platz.


Beben in Mexiko: Hoffnung inmitten der Trümmer
Do, 21. September 2017, 02:27

In Mexiko sind mindestens 230 Menschen an den Folgen des verheerenden Bebens gestorben. Doch mehrere Verschüttete konnten die Einsatzkräfte aus den Trümmern retten. Die Suche nach Überlebenden ist ein Rennen gegen die Zeit. Von Michael Castritius.


Wahlergebnisse: Kirchheimbolanden - ganz nah dran
Mi, 20. September 2017, 21:27

Mehr als 11.000 Gemeinden gibt es in Deutschland. Aber keine lag beim Ergebnis der vergangenen vier Bundestagswahlen insgesamt so nah am Durchschnitt wie das nordpfälzische Kirchheimbolanden. Von Claus Hesseling.


US-Notenbank baut ihre Milliardenbilanz ab
Mi, 20. September 2017, 21:02

Wie erwartet will die US-Notenbank Federal Reserve ab Oktober mit dem Abbau ihrer auf 4,5 Billionen Dollar angeschwollenen Bilanz beginnen. Auch eine weitere Leitzinsanhebung noch in diesem Jahr steht auf der Agenda.


Hurrikan "Maria" verwüstet Puerto Rico
Do, 21. September 2017, 11:04

Hurrikan "Maria" ist über Puerto Rico hinweggefegt und hat dort schwere Schäden angerichtet. Es gibt mindestens ein Todesopfer. Vielerorts kam es zu Überschwemmungen, Dächer wurden von Häusern gerissen. Auf der gesamten Insel fiel der Strom aus.


Jetzt live: Zwei wollen an die Spitze
Mi, 20. September 2017, 20:15

Dortmund und Hannover können zum Abschluss des 5. Spieltags die Tabellenspitze erobern - gegen zuletzt schwächelnde Gegner aus Hamburg und Freiburg ein nicht unrealistisches Ziel. Gekriselt hat es zuletzt auch bei Mainz - das gegen Hoffenheim punkten will.


Jetzt im Livestream: Brennpunkt zum Erdbeben in Mexiko
Mi, 20. September 2017, 20:08

Weit mehr als 200 Todesopfer sind nach den Erdstößen in Mexiko schon bestätigt - und viele Menschen werden noch vermisst. Der Brennpunkt berichtet über die Zerstörungen im Katastrophengebiet und die Suche nach Überlebenden.


#kurzerklärt: Wie gerecht sind unsere Steuern?
Mi, 20. September 2017, 20:08

Ein Wahlkampf ohne Steuerversprechen? Den kann es anscheinend nicht geben. Auch 2017 kommen in allen Wahlprogrammen wieder Steuerentlastungen vor. Doch wer zahlt im Moment eigentlich wie viel - und wie gerecht ist unser Steuersystem? Von Juliane Fliegenschmidt.


Ehemaliger UN-Botschafter: "Trumps Drohung ist völkerrechtswidrig"
Mi, 20. September 2017, 19:42

Mit "völliger Zerstörung" drohte US-Präsident Trump Nordkorea in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen. Das verstoße gegen die UN-Charta, sagt der ehemalige deutsche UN-Botschafter Pleuger im tagesschau.de-Interview.


Iran droht nach Trumps Warnung mit resoluter Antwort
Mi, 20. September 2017, 18:59

Irans Präsident Rouhani hat versichert, dass sich sein Land an das Atomabkommen hält: "Wir sind nicht unehrlich", sagte er als Antwort auf Trumps Rede gestern. Zugleich warnte er, sein Land würde entschlossen auf eine Aufkündigung des Vertrags reagieren.


Bundesliga live: Kommt Köln aus der Krise?
Mi, 20. September 2017, 18:21

Der Höhenflug der vergangenen Saison brachte den 1. FC Köln bis in die Europa League. Doch nun muss Trainer Stöger seine erste große Krise überstehen. Am fünften Spieltag müssen die ersten Punkte der Saison her - Gegner ist Eintracht Frankfurt.


Wahlentscheidung: Jede Stimme zählt - ein bisschen
Mi, 20. September 2017, 18:02

Besser nicht wählen als AfD wählen - mit dieser Aussage hat Kanzleramtsminister Altmaier für Wirbel gesorgt. Auch über die Satirepartei "Die Partei" wird heftig diskutiert. Kristin Becker und Melanie Bender über die Auswirkungen der Stimmabgabe.


Katalonien: Tausende protestieren gegen Razzien
Mi, 20. September 2017, 18:02

Zehntausende sind in katalanischen Städten auf die Straße gegangen, um gegen die Razzien der spanischen Bundespolizei zu protestieren. Dabei könnte gerade das harte Vorgehen der spanischen Behörden den Separatisten in die Hände spielen. Von Oliver Neuroth.


Durchsuchung bei AfD-Funktionär in Niedersachsen
Mi, 20. September 2017, 17:10

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den AfD-Bundesvorstand Bodo Suhren. Es besteht der Verdacht, dass er als Polizeibeamter Dienstgeheimnisse verraten hat. Büro- und Wohnräume Suhrens wurden durchsucht.


Warum die Erde in Mexiko so heftig bebt
Mi, 20. September 2017, 17:16

Mexiko befindet sich in einer der weltweit aktivsten Erdbebenzonen. Der Grund ist die sogenannte Cocosplatte, die sich langsam unter Mexiko schiebt und dabei Beben auslöst. Mexiko-Stadt hat noch ein weiteres Problem, erklärt Katharina Adick.


Pfarrer von Zorneding: "Wo der Glaube schwindet, wächst der Hass"
Mi, 20. September 2017, 16:30

Der Skandal hatte Schlagzeilen über Bayern hinaus gemacht: 2016 verließ der katholische Pfarrer von Zorneding seine Gemeinde. Er stammt aus dem Kongo. Ein CSU-Politiker verunglimpfte ihn, er bekam Morddrohungen. Nun meldet er sich zu Wort. Tilman Kleinjung sprach mit ihm.


Tata - der breit aufgestellte Kümmer-Konzern
Mi, 20. September 2017, 16:28

Autos, Rüstung, Lebensmittel, Hotels und eben Stahl - das ist der indische Tata-Konzern. Das nur von männlichen Familienmitgliedern geführte Unternehmen hat einen exzellenten Ruf bei seinen Mitarbeitern. Doch der jüngste Ausflug nach Europa misslang. Von Silke Diettrich.


BAG-Urteil: Mindestlohn gilt für Nachtzuschläge und Feiertage
Mi, 20. September 2017, 15:51

Auch bei Nachtzuschlägen und Feiertagsvergütungen müssen Arbeitgeber sich am Mindestlohn orientieren - das hat das Bundesarbeitsgericht nun entschieden. Mit dem vierten Grundsatzurteil zum Mindestlohn stärkt das Gericht die Position Tausender Schichtarbeiter.


thyssenkrupp und Tata: Unter Druck verschmolzen
Mi, 20. September 2017, 15:19

Knapp zwei Jahre liefen die Verhandlungen, jetzt wollen sie es zusammen versuchen: thyssenkrupp und der indische Tata-Konzern planen die Fusion ihrer beiden Stahltöchter in Europa. Dadurch sind Tausende Arbeitsplätze in Gefahr. Von Jens Eberl.


E.ON-Tochter Uniper soll finnisch werden
Mi, 20. September 2017, 15:47

Als eine Art "Bad Bank" hatte E.ON seine konventionelle Stromerzeugung in die Firma Uniper ausgelagert. Nun interessiert sich ein finnischer Versorger für den Kauf. Der könnte dem kriselnden DAX-Konzern rund 3,8 Milliarden Euro bringen.


Koalitionsrechner: Welche Bündnisse wären möglich?
Mi, 20. September 2017, 14:48

Wieder eine Große Koalition? Premiere für "Jamaika"? Oder etwas ganz anderes? Natürlich wissen wir erst nach der Wahl, welche Koalitionen möglich sind. Was Sie aber jetzt schon tun können: mit den Daten des letzten ARD-DeutschlandTrends die Koalitionsoptionen durchspielen.


Hurrikan in der Karibik: "Maria" erreicht Puerto Rico
Mi, 20. September 2017, 15:28

Der Wirbelsturm "Maria" ist im US-Außengebiet Puerto Rico rund 50 Kilometer von der Hauptstadt San Juan entfernt auf Land getroffen. In dem Hurrikan der Kategorie vier wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde gemessen.


Beben in Mexiko: Verzweifelte Suche nach Überlebenden
Mi, 20. September 2017, 17:07

Der Alarm kam spät, und die Erde bebte heftig: In Mexiko starben bei neuen Erdstößen mindestens 225 Menschen. Zahlreiche Häuser in der Hauptstadt stürzten ein, viele Menschen schafften es nicht rechtzeitig auf die Straßen. In der Metropole wurde Katastrophenalarm ausgerufen. Von Michael Castritius.